Gebrauchte Katzenkratzbäume kaufen– Ja oder nein?

Katzenkratzbäume

Gebrauchte Katzenkratzbäume kaufen – Ja oder nein?

Katzenkratzbäume sind nicht immer ganz günstig und eine Neuanschaffung möchte gut überlegt sein. Besonders was die Größe und die Sicherheit der Katzenkratzbäume angeht, sollten man sich gut vorab informieren, damit aus dem Kratzbaum keine leerstehende Ruine wird.

Übrigens: Sie finden zur richtigen Wahl der Katzenkratzbäume einen hilfreichen Artikel auf unserer Seite: Hier klicken!

Das könnte Sie auch interessieren


Typ Design-Kratzbaum
Marke Zoopplier
Maße: 90 x 50 x 131 cm (B x T x H) Würfel jeweils: 40 x 40 x 40 cm
Merkmale: hochwertige Handarbeit, sehr langlebig

* Preis wurde zuletzt am 4. November 2017 um 19:08 Uhr aktualisiert.


Typ Design-Kratzbaum
Marke cat-on
Maße: B x H x T: 560 x 335 x 540 mm, Öffnung: 290 x 290 mm
Gewicht: 6 Kg
Merkmale: Handarbeit in Berliner Manufaktur

* Preis wurde zuletzt am 4. November 2017 um 19:07 Uhr aktualisiert.


Typ Design-Kratzbaum
Marke cat-on
Maße: B x H x T: 585 x 370 x 700 mm, Öffnung an beiden Fronten: 230 mm
Merkmale: hochwertige Handarbeit, sehr langlebig

* Preis wurde zuletzt am 4. November 2017 um 19:07 Uhr aktualisiert.


Typ Design-Kratzbaum
Marke cat-on
Maße: B x H x T: 618 x 550 x 550 mm, Öffnung oben: 180 mm, Öffnung unten: 225 mm
Merkmale: hochwertige Handarbeit aus Berlin, sehr langlebig

* Preis wurde zuletzt am 4. November 2017 um 19:07 Uhr aktualisiert.


Typ Design-Kratzbaum
Marke DS-Handel
Höhe: 96 cm
Grundfläche: 70 x 50 cm
Merkmale: sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

* Preis wurde zuletzt am 6. November 2017 um 22:01 Uhr aktualisiert.


Typ Design-Kratzbaum
Marke bachmayer
Maße: 112,5 x 35 x 135 cm
Gewicht: 23 Kg
Merkmale: Hochwertige Verarbeitung

* Preis wurde zuletzt am 6. November 2017 um 22:01 Uhr aktualisiert.


Typ Design-Kratzbaum
Marke Manufaktur Kratzpfote
Maße: 50cm x 50cm x 50cm
Merkmale: sehr hochwertige Verarbeitung
Wählbare Hölzer: Eiche, Buche oder Ahorn

* Preis wurde zuletzt am 6. November 2017 um 22:01 Uhr aktualisiert.


Typ Design-Kratzbaum
Marke PetFusion
Maße: 45,7 x 26,7 x 40,6 cm
Gewicht: 1,9 Kg
Farbe: Grau
Weitere Merkmale: sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

* Preis wurde zuletzt am 6. November 2017 um 22:01 Uhr aktualisiert.

Gebrauchte Katzenkratzbäume – Sinnvoll Geld gespart?

Daher fragen sich viele Katzenliebhaber ob es nicht sinnvoller wäre einen gebrauchten Kratzbaum zu kaufen. Natürlich ist dies eine Möglichkeit um Geld zu sparen. Dennoch sollten Sie einige Punkte beachten und sich den Kauf eines gebrauchten Kratzbaums gut überlegen.

Katzenkratzbäume – Die unsichtbare Gefahr durch Krankheitserreger

An erster Stelle ist beim Kauf von gebrauchten Kratzbäumen auf die Gefahr durch Krankheitserreger, durch den vorherigen Stubentiger, hinzuweisen. Auch Flöhe können über den Kratzbaum übertragen werden.

Kratzbäume sollten daher vor dem Kauf gründlich gereinigt werden. Allerdings sollten Sie bei der Reinigung der Katzenkratzbäume keine aggressiven Reinigungsmittel nutzen. Dies kann den sensiblen Geruchssinn der Tiere irritieren. Im schlimmsten Fall werden dann die gebrauchten Katzenkratzbäume nicht angenommen und bleiben ungenutzt. Auf was Sie bei der Reinigung der Kratzmöbel noch achten sollen erfahren Sie hier: Hier klicken!

Katzenbaum – Was sagt der Vorbesitzer?

Natürlich ist es auch legitim den Vorbesitzer nach Krankheiten seiner Katze zu fragen. Das ist völlig in Ordnung. Ob die Antwort allerdings wahrheitsgemäß ausfällt, können nur Sie selbst für sich entscheiden. Aber dieser Punkt ist wichtig und sollte vor dem Kauf der gebrauchten Katzenkratzbäume gut recherchiert werden. Denn die Krankheitserreger können sich auch bei Ihrer Katze ausbreiten.

Die unnötigen Folgen sind, neben dem Leid des Tieres, die hohen Tierarztkosten. Daher sollten Sie nicht am falschen Ende sparen um ein vermeintliches Schnäppchen machen.

Die Sicherheit der Kratzmöbel

Gebrauchte Kratzmöbel sollten vor dem Kauf unbedingt auf die Stabilität hin überprüft werden. Denn im Lauf der Zeit können sich tragenden Elemente lockern.

Katzenkratzbäume sollten bei einem Gebrauchtkauf daher unbedingt auf die Sicherheit überprüft werden. Sitzen die Schrauben noch alle fest genug? Ist der Sisal noch intakt oder muss hierfür auch nochmals Geld ausgegeben werden? Sind tragende Elemente und etwaige Tunnel noch stabil genug? In welchem Zustand ist der Belag?

Unser Fazit: Der Kauf der gebrauchten Kratzbäume ist mit etwas Vorsicht zu genießen. Natürlich können Sie so etwas Geld sparen und vielleicht das eine oder andere Schnäppchen machen. Aber bitte beachten Sie die angesprochenen Punkte und sparen Sie nicht am falschen Ende. Denn Katzenkratzbäume sollen Ihnen und Ihrem Stubentiger vor allem Spaß machen und nicht zum Sicherheitsrisiko werden oder zum Krankheitsüberträger.

Im Zweifelsfall lassen Sie die Finger von gebrauchten Kratzmöbeln. Es muss ja auch nicht immer ein großer Kratzbaum sein. Um Geld zu sparen könnten Sie ja auch ein etwas kleineres Modell kaufen und einige Kratzbretter oder Kratzmatten in der Wohnung verteilen.

Übrigens: In unserem Ratgeber finden Sie viele weitere hilfreich Tipps rund ums Thema Kratzbäume, Katzenpflege usw. Schauen Sie doch einfach mal vorbei und informieren Sie sich. Sie werden bestimmt den einen oder anderen Tipp für sich nutzen können. Ihr vierbeiniger Freund wird es Ihnen danken!

Kratzbaum


Kommentar schreiben

*


Noch keine Kommentare