Die Katzenbett-Heizung: Gemütlicher und wärmer geht es kaum!

Katzenbett Heizung

Eine Katzenbett-Heizung? Was ist das denn bitte, werden Sie sich fragen. Man kann fast schon sagen, es ist der Himmel auf Erden für Ihren Vierbeiner, eine herrliche Wohlfühl-Oase für jeden Stubentiger.

Denn im Gegensatz zu den meisten Katzenmöbeln wie Kratzbäumen und Klettertürmen ist die Jolly Moggy Bambus-Heizkörperliege was zum gemütlichen Ausruhen ihrer Mieze.

Die Qualität der Katzenbett-Heizung ist hervorragend und praktisch ist das Katzenbettchen allemal. Dank der beiden Halterungen können Sie das Katzenbett problemlos an sämtliche Heizkörper ihrer Wohnung befestigen. So nimmt der Schlafplatz der Katz kaum Platz weg. Eine derartige Innovation hat es bislang noch nicht gegeben.

Schließlich kann es sich Ihr Vierbeiner auf den flauschigen Kissen bequem machen und wird zudem von der Heizung angenehm gewärmt.

Neben den beiden Öffnungen zum Ein- und Aussteigen hat die Katzenbett-Heizung mittig angebracht auch noch ein Guckloch. Was gibt es Schöneres für Ihre Fellnase?

Die Vor- und Nachteile der Jolly Moggy Bambus-Liege

Katzenbett-Heizung

Das wohl gemütlichste Katzenbett

Dank dem Bambus sowie den Ökofasern macht die Liege rein optisch absolut was her. Auch die Verarbeitung und die weichen Kissen sind ein enormes Plus für jeden Stubentiger. Kurzum – das Katzenbett aus dem Hause Rosewood macht einen sehr hochwertigen Eindruck. Daneben ist das Preis-Leistungsverhältnis mehr als in Ordnung.

Das Wichtigste ist aber, dass das Katzenbett „Jolly Moggy“ für Ihre Katze das Paradies schlechthin ist: dort wird sie nicht sofort entdeckt und hat gleichzeitig immer im Blickfeld, was sich um sie herum abspielt. Für Katzenliebhaber ist dieses Modell fast schon ein „must have“.

Zumindest aus Katzensicht entspricht es dem Optimum. Anders als bei manch großen Kratzbäumen gestaltet sich auch die Montage kinderleicht. Nur das Thema Krallenpflege kommt beim „Jolly Moggy“ Katzenbett etwas zu kurz, hier geht es einfach nur ums Entspannen. Mit viel Wärme von hinten wohlgemerkt.

Besitzer sehr großer Katzen sollten sich eventuell nach einem anderen Modell umsehen, da dieses Katzenbettchen eher für kleine bis mittelgroße Katzen gedacht ist. Schließlich soll sich Ihre Mieze auch mal ausstrecken und ihre Liegepositionen problemlos ändern können.

Fazit zur Katzenbett-Heizung

Da sich Katzen vor allem jetzt in der kälteren Jahreszeit gerne in Heizungsnähe aufhalten, gibt es keine bessere Ruheoase für Ihre Fellnase. Das mit schickem Bambus ummantelte Katzenbett passt zudem hervorragend in jede Wohnung und bietet der Katze einen angenehmen und bequemen Rückzugsort. Kurzum – Ihre Fellnase wird das „Jolly Moggy“ Katzenbett lieben!


Mehr Infos und Tipps zu Kratzbäumen und weiteren Katzenthemen finden Sie in unserem Ratgeber.


Kommentar schreiben

*


Ein Kommentar

Ah, das ist echt praktisch. Mein Carlo hängt sowieso immer gerne auf der Heizugn ab, dann kann er jetzt zukünftig noch gemütlicher chillen. Benötigt ja auch kaum Platz. Gut!