Video: Katze schaut Horrorfilm – Das Ende muss man gesehen haben

Katze schaut Horrorfilm

Der gute alte Alfred Hitchcock hat ja den einen oder anderen Film gemacht. Ob er beim Erstellen seiner Horrorklassikers Katzen als Publikum im Sinn hatte, ist nicht übermittelt. Jedenfalls scheint es diesem Vierbeiner zu gefallen, was der britische Gruselmacher da so in die Welt gesetzt hat: Psycho.

Was für manchen Zweibeiner nur schwer zu ertragen ist, nächtliche Bettunruhe, aber auch gleichzeitig  Spannung bis zum Zerbersten auslöst, dass sollte doch auch für unsere haarigen Vierbeiner gelten. Wie im Kino huscht sich der haarige Zuschauer vor den TV und verfolgt mit weit aufgerissenen Augen die spannenden Filmsequenzen. Nicht auszudenken, was passieren würde, wenn hinter dem Tier auf einmal eine Gurke liegen wurde…

Katze schaut Horrorfilm

Bisher ist noch kein Video von „Die Vögel“ mit Katzenpublikum aufgetaucht. Vermutlich fällt bei diesem Horrorklassiker die Reaktion etwas anders aus und die Hauptdarsteller des Films müssten hier eher Angst haben, als die Zuschauerkatze.

Viel Spaß beim Mitgruseln. Und verpassen Sie das Ende des Clips nicht. Denn die besten Sachen kommen, wie immer, am Schluss. Buuuuuuhhhh Buhuh Hu 😉

 

 

Foto: Mzlle/ www.pixabay.com


Kommentar schreiben

*


Ein Kommentar

Katzen halt 😉